Unsere Schule

Die Wilhelm-Hauff-Schule ist eine Grundschule und wurde im Jahr 1971 gegründet.
Im Jahr 2007 zog die Schule ins „Bildungszentrum West“ um. Sie befindet sich seither unter einem Dach mit dem städtischen Freizeitbereich der Schule, der Schulsozialarbeit  und der Stadtteilbibliothek. Außerdem unterhält  die Jugendmusikschule Proberäume für den Instrumentalunterricht.


Den Kindern unserer Schule steht daher ein umfangreiches Betreuungsangebot zur Verfügung und es ist ihnen jederzeit möglich, selbstständig und unkompliziert die Angebote der Jugendbücherei oder der Jugendmusikschule zu nutzen.
Im Schuljahr 2015/16 werden 297 Kinder in 13 Klassen unterrichtet. Ein Deutschkurs für Seiteneinsteiger sowie zwei Vorlaufkurse ergänzen das Unterrichtsangebot.


Wir orientieren uns in unseren Unterrichtsinhalten und unseren Vermittlungsmethoden an den Bedürfnissen der Kinder. Sowohl der Bildungs- als auch der Erziehungsauftrag stehen im Mittelpunkt unserer Schulentwicklung. Die Schülerinnen und Schüler sollen selbstständig, gemäß ihrer individuellen Möglichkeiten in einem friedlichen Rahmen lernen und leben dürfen.